• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Einbruch und Brandstiftung – 17-Jähriger festgenommen

20.09.2019

Delmenhorst Aufgrund intensiver Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariates der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch konnte nun ein 17-jähriger Delmenhorster festgenommen werden, dem ein versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Verbindung mit einer schweren Brandstiftung vom 21. Juli in der Westfalenstraße zur Last gelegt wird.

Nachdem er kein passendes Diebesgut fand, soll er die in der Wohnung befindlichen Gardinen angezündet haben. Glücklicherweise konnte das Feuer nicht auf den Wohnraum übergreifen. Am 10. September, gegen 21:56 Uhr, ist in der Pommernstraße ebenfalls aus zunächst unbekannter Ursache ein Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses ausgebrochen, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Das Ergebnis der Polizei sprach für eine Brandstiftung, bei der das Mobiliar der Wohnung vorsätzlich in Brand gesetzt wurde, nachdem sich eine unbekannte Person widerrechtlich Zugang zur Wohnung verschaffte. Hier steht der 17-Jährige auch unter dringendem Tatverdacht.

Des Weiteren wird ihm zur Last gelegt, am Dienstag, 17. September, ein Auto in der Pommerstraße in der Nacht angezündet zu haben. In diesem Fall konnte durch einen zufällig vorbeikommenden Zeugen der Brand im Bereich des Tankdeckels des Autos frühzeitig entdeckt und die Feuerwehr und Polizei alarmiert werden. Trotz des schnellen Löschens entstand Sachschaden am Auto.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde gegen den Delmenhorster durch das Amtsgericht Delmenhorst ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Am gestrigen Tage konnte er festgenommen und einer Jugendjustizvollzugsanstalt zugeführt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.