• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Empfang: Bernd Althusmann wird die Festrede halten

17.03.2018

Delmenhorst Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand: Von den rund 50 anwesenden Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt wurde am Donnerstagabend der Vorstand des Fördervereins der örtlichen Wirtschaft Delmenhorst. Vorsitzender für die kommenden drei Jahre bleibt Hans-Ulrich Salmen, Sascha Voigt 1. stellvertretender Vorsitzender. Voigt hatte dieses Amt nach der Wahl des bisherigen 1. stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Waßer in den Delmenhorster Rat kommissarisch wahrgenommen. Thomas Windgassen wurde als 2. stellvertretender Vorsitzender bestätigt, ebenso der Kassierer Wolfgang Etrich und Schriftführer Dieter Markowiak. Mittelfristig strebe der Verein eine Verjüngung des Vorstandes an, so Voigt. „Und wir werden versuchen, auch weibliche Mitglieder für ein Vorstandsamt zu interessieren.“

Der diesjährige Wirtschaftsempfang in der Markthalle wird nach Angaben von Sascha Voigt am 5. Juni stattfinden. Ehrengast wird der niedersächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Bernd Althusmann sein. Althusmann wird in Delmenhorst eine Rede zu den Themen Digitalisierung und E-Mobilität halten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Förderverein zählt zurzeit 196 Mitglieder, womit die Mitgliederzahl leicht rückläufig ist. Aufgrund einer Anhebung der Beitragssätze ist die Kassenlage dennoch stabil.

Vorsitzender Salmen blickt optimistisch in die Zukunft. „Die Arbeit macht Spaß. Und wir werden gehört.“

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.