• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Endlager: Tongestein macht attraktiv

17.02.2021

Delmenhorst „54 Prozent der Fläche der Bundesrepublik“ kommen noch als Atommüll-Endlager in Betracht, informierte Stadtbaurätin Bianca Urban in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses. Von ursprünglich 180 Gebieten würden 90 weiter untersucht. Delmenhorst ist dabei weiter im Rennen, denn die Tongesteinvorkommen in 300 Metern Tiefe machen das Gebiet nach geologischen Kriterien attraktiv. Das Endlager soll unterirdisch in Salz, Ton oder Kristallin entstehen und nach 2050 rund 20 000 Tonnen hoch radioaktiver Abfälle aufnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.