• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Feierstunde: Justiz würdigt Wechsel an Amtsgerichts-Spitze

16.11.2017

Delmenhorst Der Wechsel an der Spitze des Delmenhorster Amtsgerichts – auf Hanspeter Teetzmann, der dieses Amt 16 Jahre ausfüllte, folgte Dr. Detlev Lauhöfer – ist zwar schon vor etlichen Wochen vollzogen worden, gewürdigt wurde er indes erst jetzt. Auf Veranlassung von Dr. Thomas Rieckhoff, Präsident des Oldenburger Landgerichts, fand am Mittwoch in der Delmenhorster Markthalle im Kreise von Justizbediensteten, Repräsentanten aus der Politik und der Verwaltungen die feierliche Verabschiedung Teetzmanns und die Einführung Lauhöfers statt.

Für beide bedeuten die neuen Aufgaben auch einen Schritt auf der persönlichen Karriereleiter. Hanspeter Teetzmann ist zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht sowie zum Leiter des Ambulanten Justizsozialdienstes Niedersachsen ernannt worden. Dr. Detlev Lauhöfer, zuvor Direktor des Amtsgerichts Wildeshausen, leitet nun ein wesentliches größeres Gericht.

„Du hast dich 16 Jahre mit vollem Herzen und vollem Einsatz für unser Gericht engagiert“, würdigte die stellvertretende Amtsgerichts-Direktorin Sabine Plate-Greupner ihren ehemaligen Chef.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.