• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Brand im City-Center – 100 Menschen evakuiert

21.03.2018

Delmenhorst Ein Brand in einer Wohnung im sechsten Obergeschoss des Delmenhorster City-Centers hat am Dienstagnachmittag zu einem Großeinsatz der Delmenhorster Feuerwehren geführt. Über 100 Menschen und ein Kleintier wurden aus dem Gebäude evakuiert, in dem sich ein Teil der Stadtverwaltung, die Stadtbücherei, das Bürgerbüro und in den oberen Stockwerken 130 Wohnappartments befinden.

Durch die Verqualmung im Treppenhaus sei mehreren Menschen aus den höhergelegenen Stockwerken der Weg nach unten abgeschnitten gewesen, die Feuerwehrleute halfen ihnen aus dem Gebäude heraus zu kommen. Zwei wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt, wie der Delmenhorster Berufsfeuerwehrchef Brandoberamtsrat Thomas Stalinski berichtete. Bei acht weiteren bestätigte sich der Verdacht auf Rauchvergiftung nicht. Eine Person kam ins Krankenhaus. Für die Erstbehandlung stellte die Delbus GmbH einen Linienbus zur Verfügung.

„Wir waren schnell oben und relativ fix am Brandort“, so Stalinski weiter. Nach der Alarmierung um 15.38 Uhr hätten die eingesetzten Feuerwehrleute den Brand bereits um 15.58 Uhr unter Kontrolle gehabt. Die Nachlöscharbeiten hätten noch rund 20 Minuten länger gedauert. Im Einsatz seien rund 45 Kameraden der Berufsfeuerwehr sowie der Feuerwehren Delmenhorst Süd, Stadt und Hasbergen gewesen. Auch nach dem Brand sei das Gebäude nach weiteren Personen durchsucht worden.

Ein größerer Gebäudeschaden ist laut Stalinski am City-Center jedoch nicht entstanden. Bis auf die betroffene Wohnung seien alle Appartments nutzbar, ebenso die von der Stadt genutzten Gebäudeteile.

Laut Polizei brach das Feuer aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung aus. Die Marktstraße wurde für die Dauer des Feuerwehreinsatzes abgesperrt, der Verkehr von der Polizei umgeleitet.

Wolfgang Bednarz
Delmenhorst
Redaktion Delmenhorst
Tel:
04221 9988 3

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.