• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Trauer um verstorbene Schauspielerin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Hannelore Elsner Ist Tot
Trauer um verstorbene Schauspielerin

NWZonline.de Region Delmenhorst

Historisches weicht Neuem

20.02.2018

Delmenhorst Nun ist es weg, ein Stück Geschichte wurde am Montag auf Gut Dauelsberg abgerissen. Um Platz für zwei Neubauten zu machen, musste das historische Haupthaus weichen. Seit 1884 fanden hier insgesamt mehr als 10 000 Menschen ein Zuhause. „Dass es jetzt verschwindet, macht uns natürlich wehmütig“, sagt Einrichtungsleiter Helmut Blauth. Dabei sei der Plan zu Beginn ein anderer gewesen. „Der Gedanke eines Abrisses war unvorstellbar, wir wollten das Haupthaus nur sanieren“, erklärt Frank Diekhoff, Geschäftsführer des Bezirksverbandes Oldenburgs (BVO).

Da das Gebäude den energetischen, pädagogischen und brandschutzrechtlichen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden konnte, kam von Seiten der Stadt Delmenhorst der Vorschlag eines Abrisses. Zuletzt lebten 28 Bewohner in dem nun verschwundenen Haus. Einige Bewohner konnten bereits im September in das erste bereits fertiggestellte Haus einziehen, der Rest ist vorübergehend in den Erweiterungsbau der stationären Pflege gezogen.

Doch schon Ende des Jahres werden sie erneut umziehen. Denn dann sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein. „Für die Bewohner ist es eine Umgewöhnung. Am Anfang hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Sie wollten gerne im Haupthaus bleiben“, erklärt Blauth. Er wolle den Bewohnern ihre Ängste nehmen. „Viele leben hier schon mehrere Jahrzehnte. Das Gut ist ihr Zuhause und das soll es auch bleiben“, sagt er. Auch ein neues pädagogisches Konzept musste her, um den Bedürfnissen der Bewohner gerecht werden zu können.

Die drei neuen Häuser der Eingliederungshilfe bieten Platz für 52 Menschen. Dabei handle es sich um geräumige Einzelzimmer. „Die Bewohner leben hier wie in einer Wohngemeinschaft. Fast alle Zimmer haben ein eigenes Bad. Jedes Haus hat eine Küche, in der die Gemeinschaft gelebt werden soll“, so Blauth. Mit ihrem Umzug erhöht sich die Zahl der stationären Pflegeplätze von 25 auf 35. Rund 4,5 Millionen Euro investiert der BVO in das Gut Dauelsberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.