• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Modellieren, Zeichnen, Malen und Basteln

01.02.2018

Delmenhorst Malen, Zeichnen, Basteln, Bauen und vieles mehr werden auch in diesem Jahr von der Jugendkunstschule (Juku) Delmenhorst angeboten. Jetzt ist das neue Programm da. Für alle Altersgruppen seien es Kleinkinder oder Erwachsene, ist etwas dabei, verspricht Juku-Leiterin Bärbel Schönbohm.

Mit ins Programm aufgenommen wurde wieder die beliebte Kreativwerkstatt unter dem Motto „Farbe und Collage“ für Kinder von vier bis sieben Jahren. Geleitet wird der Kurs von Erzieherin Frauke Gloyer. Auch die Malwerkstatt findet für Kinder ab sechs Jahren an 14 Terminen statt. Die kürzere Druckwerkstatt, die drei Termine umfasst, beschäftigt sich mit kuriosen Künstlern und fantastischen Welten. Hoch hinaus geht es beim Kurs „Mal- und Bauexpedition“. Unter Leitung von Kunstpädagogin und Künstlerin Vanessa Hartmann werden verschiedene Objekte gebaut. Auch den Kurs „Modellieren, Formen, Bauen“ leitet die Künstlerin. Hierbei sollen kleine dreidimensionale Figuren und Objekte aus Pappe, Draht, Gips und vielem mehr entstehen. Kinder und Jugendliche von elf bis 16 Jahren können an einem Workshop für Mangas und andere Comics teilnehmen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In den Osterferien dreht sich das Programm der Juku um den „Karneval der Tiere“. Auch eigenes Papier kann in einem Kurs hergestellt und bearbeitet werden. „Malen auf Wasser“ heißt ein Kurs, den Dozentin und Kunstgrafikerin Julia Vogel ab Mitte April anbietet. Dabei geht es vor allem um das Marmorieren von Papier – denn auf Wasser lassen sich ganz besondere Formen, Farben und Strukturen herstellen. Für Jugendliche und Erwachsene werden außerdem Workshops zu Themen wie das Basteln festlicher Karten und dem Malen mit Wachs (Enkaustik) angeboten.

Die regulären Kurse an der Juku beginnen am 26. Februar. „Wenn ein Kurs schon begonnen hat, ist es normalerweise auch kein Problem mittendrin einzusteigen“, sagt Schönbohm. Einen bunten, kreativen Kindergeburtstag feiern? Bei der Delmenhorster Jugendkunstschule wird genau das angeboten. Unter Anleitung eines Kunstpädagogen können Leinwände bemalt und die verschiedensten Techniken ausprobiert werden. Als Erinnerung dürfen die gestalteten Werke sogar mit nach Hause genommen werden. Auch Kindergartengruppen können die Juku besuchen und unter Anleitung verschiedene Techniken und Materialien kennenlernen.

Ab sofort liegt das Programmheft überall aus. Interessierte können sich entweder mit dem Anmeldeformular, das dem Heft beiliegt, oder auf der Juku-Internetseite anmelden.


Mehr Infos unter   www.jugendkunstschule-delmenhorst.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.