• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Elektrischer Blues von Könnern für Kenner

18.10.2018

Delmenhorst Die Sun House Blues Band rund um den Delmenhorster Sänger und Harpspieler Michael Funke tritt am Samstag, 20. Oktober, im Slattery’s Irish Pub, Stedinger Straße 40, auf. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Voller Leidenschaft wird Rhythm & Blues, Blues, Swing, Soul, Funk in ausgezeichneter Form präsentiert. Das Publikum erwartet ein umfang- und abwechslungsreiches Programm aus neu interpretierten Coversongs von B. B. King, The Commitments, Johnny Guitar Watson, Robben Ford, The Blues Brothers und vielen anderen bekannten und weniger bekannten Bands.

Michael Funkes kraft- und gefühlvolle Stimme, gepaart mit der energetisch exzellent gespielten Blues Harp, sind die Markenzeichen des Frontmanns. An seiner Seite glänzt Mely Schreuder mit seinem stimmungsvoll virtuos gespielten Saxofon. Für den entsprechenden Klangteppich der Band sorgen Werner Nowraty an der Gitarre und Rudolf Weiß an den schwarz-weißen Tasten. Beide verstehen es ebenso, mit ihren Soli zu brillieren. Angetrieben wird die Band durch die druckvoll präzise Rhythmus Combo aus „Olo“ Feind am Bass und Pedro Menano am Schlagzeug.

Mit viel Leidenschaft und ordentlich Drive sorgt die Band seit ihrer Gründung im Juni 2014 für mitreißende Abende und beste Stimmung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.