• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Konzert: Romantische und frühbarocke Musik in der Kirche

03.03.2018

Delmenhorst In der Fasten- und Passionszeit gibt in diesem Jahr das Kantorenquintett an diesem Sonntag, 4. März, um 16 Uhr ein Konzert in der St.-Marien-Kirche, Louisenstraße, in Delmenhorst mit Vokal- und Orgelmusik. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Fünf Musiker haben sich für das Konzertprogramm zusammengefunden: Elisabeth von Hirschhausen (Brake) und Friederike Spangenberg (Delmenhorst) singen die Sopranstimmen, Natalia Gvozdkova (Berne) den Alt, Udo Honnigfort von der Delmenhorster St.-Marien-Kirche singt den Tenor und Gebhard von Hirschhausen (Brake) übernimmt die Basspartie. Vier der fünf Musiker sind als Kantoren in der Wesermarsch und in Delmenhorst tätig. An der Orgel wird Friederike Spangenberg die viersätzige Orgelsonate f-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) spielen.

Vorgetragen werden fünf- und vierstimmige Motetten aus dem Frühbarock und der Romantik. Zu den Frühbarock- und Barockkomponisten gehören Heinrich Schütz, Dietrich Buxtehude, Johann Knefelius und Johann Hermann Schein. Stücke werden am Sonntag „Verleih uns Frieden“, „Kyrie“, „Also hat Gott die Welt geliebt“ und zwei Motetten aus der Sammlung „Isreals Brünnlein“ sein.

Aus der Romantik sind die Motetten „Tag für Tag sei Gott gepriesen“, Gott, du bist unsere Zuversicht“ und „Herr, sei gnädig“ wie auch das vierstimmige „Meine Seele ist stille zu Gott“ von Moritz Hauptmann und zwei Psalmmotetten von Friedrich Kiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.