• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Stadtkirche lädt zum „Summertime Jazz“ ein

14.06.2018

Delmenhorst Der Pop- und Jazzchor „Kreuzneun“ unter der Leitung von Popkantorin Karola Schmelz-Höpfner gibt am Sonntag, 17. Juni, nach verschiedenen kleineren Auftritten sein erstes eigenes Konzert in der Stadtkirche. Unter dem Titel „Summertime Jazz“ bieten die 17 Sängerinnen und Sänger ein buntes Programm aus Jazz, Pop und Gospel. Zu hören sein werden unter anderem bekannte Jazz-Standards wie Black Orpheus und Take Five und Pop-Songs von Klassikern wie „September“ von der Band Earth Wind & Fire oder „In My life“ von den Beatles bis zum Radio-Hit „Human“ (Rag‘n‘Bone Man).

Dabei singt der Chor zum Teil ausgefeilte vier- bis sechsstimmige a-cappella-Sätze oder wird von einem Jazz-Trio, bestehend aus Agata Ciurkot am Piano, Thomas Milowski am Bass und Christian Höpfner am Schlagzeug, begleitet. Außerdem wird Chormitglied Erik Konertz, Jazz-Student an der Hochschule für Künste in Bremen, auch an der Posaune zu hören sein. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr (nach dem ersten Deutschland-WM-Spiel).

Chorleiterin Karola Schmelz-Höpfner hat seit 2014 die Profilstelle „Kirchenmusik“ in Delmenhorst inne und ist mit ihrer Arbeit an die Stadtkirche angegliedert. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Chorarbeit.

In der Pause werden Getränke und Knabbereien angeboten. Der Eintritt zu dem Chorkonzert ist frei. Am Ausgang wird eine Spende erbeten.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.