• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Kursprogramm: Kindliche Kreativität als guten Katalysator nutzen

09.11.2020

Delmenhorst Kreativität in Corona-Zeiten ist besonders wichtig: Man kann Gefühle wie Verzicht, Verlust und Angst ausdrücken – aber auch positive Erlebnisse darstellen. Vor allem für Kinder und Jugendliche, die im Verborgenen diese Themen mit sich ausmachen, kann Kreativität ein guter Katalysator sein. Und die Jugendkunstschule Delmenhorst möchte das Programm dazu anbieten.

Eltern-Kind-Kurse

Schon kleine Menschen können in der Jugendkunstschule kreativ werden, zum Beispiel in den Eltern-Kind-Kursen. Einer von ihnen trägt den Titel „Kunterbunte Welt der Buchstaben, Zahlen und Formen“ und ist für Kinder ab drei Jahre gedacht. Mit Schwämmen, Holz, Kartoffeln und Moosgummi können sie sich spielerisch mit Buchstaben, Zahlen und Formen beschäftigen und einzigartige Kunstwerke gestalten. Der Kursus findet ab dem 19. Januar 2021 zweimal dienstags, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr, unter der Leitung von Julia Vogel statt.

3D-Werkstatt

Dreidimensional wird es in der „3D-Werkstatt: Modellieren – Formen – Bauen“, die für Kinder ab sieben Jahre geeignet ist. In diesem Kursus formen sie nach eigenen Ideen kleine Figuren, Objekte oder Bauwerke. Zum Einsatz kommen Materialien wie Ton, Pappe, Pappmaché, Gips, Draht oder Holz. Der Kursus ist für Anfänger und alle, die gerne weitermachen wollen, gedacht. Er findet an elf Terminen unter der Leitung von Vanessa Hartmann ab dem 13. November immer freitags von 15.30 bis 17 Uhr statt.

Mangas und Comics

Für die Größeren bietet die Jugendkunstschule die „Werkstatt für Mangas und andere Comics“ an. Sie ist für Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren gedacht. Anfänger und Fortgeschrittene können eigene Figuren und spannende Charaktere entwickeln und in Bildern deren Geschichten erzählen. Die Teilnehmer lernen, Menschen, Tiere, Pflanzen oder Gegenstände mit Bleistift oder Farbstift zu zeichnen und zu kolorieren. Sie erarbeiten sich, wie man mit wenigen Strichen die Figuren in Bewegung versetzen und unterschiedliche Stimmungen erzeugen kann. Da jeder seine eigenen Vorlieben hat, kann auch jeder selbstständig an eigenen Themen und Fragestellungen arbeiten. Dabei erhalten die Teilnehmer Unterstützung von Vanessa Hartmann. Der Kursus findet ab dem 13. November an elf Terminen freitags von 17.30 bis 18 Uhr statt.

Kaleidoskop gestalten

Eine eigene kleine und farbenfrohe Welt gespiegelter Muster in facettenreichem Licht können sich Kinder ab sieben Jahren in der „Kaleidoskop-Werkstatt“ erschaffen. Die Kinder gestalten, bemalen und bekleben dabei ihr eigenes Kaleidoskop und befüllen es mit Perlen, Blättern oder Steinchen. Der Kursus findet unter der Leitung von Vanessa Hartmann am Samstag, 14. November, von 14 bis 17 Uhr statt.

Für Sicherheit gesorgt

Das Team der Jugendkunstschule betont, dass bei diesem Angebot die Gesundheit und Sicherheit der Kinder an erster Stelle stehen. „Wir haben unsere Räume so umgestaltet, dass der Mindestabstand von eineinhalb Metern gewährleistet ist. Die Teilnehmerzahl pro Raum ist begrenzt, das künstlerische Material wird untereinander nicht ausgetauscht und die Arbeitsplätze werden nach der Benutzung desinfiziert“, heißt es seitens der Jugendkunstschule in einer Mitteilung.

Anmeldeformalitäten

Mehr Informationen zum Programm und zu den Anmeldeformalitäten gibt es im Internet unter dem Link www.jugendkunstschule-delmenhorst.de.

Die Bürozeiten der Jugendkunstschule an der Louisenstraße 34 sind montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr. Dann ist das Büro telefonisch unter Telefon  0 42 21 / 12 91 99 erreichbar. Per E-Mail kann man es unter der Adresse jugendkunstschule.delmenhorst@ewetel.net kontaktieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.