• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Musik und Lyrik in Villa Kaufmann

11.05.2018

Delmenhorst Alle, die dafür eine Karte ergattert haben, können sich auf „Frühling, Liebe, Musik“ freuen – so heißt die dreitägige Veranstaltung in der Villa Kaufmann an der Stedinger Straße, die am heutigen Freitag, 11. Mai, beginnt. Gastgeber sind Heidi Weers sowie Hella und Hagen Möller, die Besitzer der Villa Kaufmann. An drei aufeinanderfolgenden Abenden treten Anna Markova mit der Violine und ihr Partner, der russische Musikjournalist Gennady Kuznetsov jeweils ab 20 Uhr auf. Das Programm verspricht eine schwungvolle Mischung aus Musik und Lyrik.

Das Duo ist zum zweiten Mal zu Gast in Delmenhorst. „Obwohl sie normalerweise in größeren Häusern auftreten, waren sie von der Atmosphäre in der Villa Kaufmann angetan“, beschreibt Heidi Weers. Bei den Auftritten lösen sich Stücke von Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Nicolo Paganini und Pablo de Sarasate mit eigenen Kompositionen ab. Und es wird auch poetisch: Gedichte von Clemens Brentano, Joseph von Eichendorff und Wilhelm Busch werden vorgetragen.

Weitere Nachrichten:

Delmenhorst

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.