• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Niederdeutsches Theater: Neues Stück lockt sogar Star

27.02.2020

Delmenhorst Mit einem neuen Stück geht das Niederdeutsche Theater Delmenhorst an den Start. Die Komödie „Allens för Mama“ von Stefan Vögel feiert am Samstag, 21. März, um 20 Uhr Premiere im Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst. „Wir setzten große Hoffnungen darauf und meinen, das sollte niemand verpassen“, freut sich Bühnenleiter Dirk Wieting. Die Regie übernimmt Gastregisseurin Nina Arena, die zum ersten Mal mit dem Niederdeutschen Theater zusammenarbeitet.

Begrüßen dürfen die plattdeutschen Schauspieler dann auch einen Star der Szene. Meike Meiners, Ensemblemitglied des Ohnsorg-Theaters, hat angekündigt, sich das Stück anzuschauen. „Unser Ensemble ist davon begeistert“, sagt Wieting. Allerdings gelte aktuell die komplette Konzentration den Proben. „Das Ensemble ist die ideale Besetzung. Jede Rolle hat einen passenden Spieler gefunden“, lobt Regisseurin Arena die Schauspieler Andreas Giehoff, Markus Flügger, Heiko Petershagen, Birgit Schütte und Niklas Müller.

In dem Stück geht es um Manni, Herbert und Wölfi. Die drei chaotischen, aber liebenswerten Brüder entführen die schwerreiche Industrielle Konstanze Papenburg, um Geld zu erpressen. Diese hatte die Mutter der drei Brüder jahrzehntelang ausgebeutet. Doch das Trio hat die Rechnung ohne Konstanzes Sohn Christian gemacht, der für seine „Alte“ nicht zahlen will.

Unter Telefon  04221/16565 gibt es Tickets oder im Internet:


     www.ntd-del.de 
Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.