• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Schauspieler verzücken Publikum mit Darbietung

15.10.2018

Delmenhorst Sie kamen gar nicht mehr von der Bühne herunter: Nach der Premierenaufführung der Komödie „Tiet to leven“ ernteten die fünf Schauspieler Jubelstürme des begeisterten Publikums im gut besuchten Kleinen Haus. Die Menschen zeigten sich verzückt von der Darbietung des Ensembles, die komplett auf Plattdeutsch erfolgte, und honorierten diese mit stehenden Ovationen und nicht abbrechen wollendem Applaus.

„Die Premiere war ein voller Erfolg. Regisseur Ulf Goerges hat die Schauspieler auf den Punkt perfekt vorbereitet“, freute sich Dirk Wieting, 1. Vorsitzender des Niederdeutschen Theaters, über die ansprechende schauspielerische Leistung und die professionelle Arbeit von Goerges, der das Stück von Michael Wempner durchdacht inszeniert hat.

Es beginnt mit Anna Bergkamp, die einen Fremden nach einem Unfall versorgt. Schwager Philip hatte diesen vor ihrem Haus angefahren. Ihre Tochter Verena schlägt daraufhin vor, diesen Mann „mit Charisma“ als Wirtschafter einzustellen. Einen solchen sucht Anna nämlich, nachdem ihr Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Allerdings vermutet Philip, der den Familienbetrieb mit Anna leitet, dass der Fremde mit fragwürdigen Absichten gekommen ist.

Bei dem plattdeutschen Stück „Tiet to leven“ gibt es viele humoristische Elemente, das Publikum hat Grund zum Lachen. Allerdings gibt es auch Momente, in denen man im Kleinen Haus eine Stecknadel hätte fallen hören können. Diese Ambivalenz prägt die Vorführung.

Weitere Vorstellungen in diesem Monat gibt es am 26. und 27. Oktober.

Arne Jürgens
Volontär, 2. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

Niederdeutsches Theater | Kleines Haus

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.