• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Sogar das Bühnenbild wird beklatscht

19.03.2018

Delmenhorst Zum Schluss gab es stehende Ovationen für das Ensemble und ganz besonders für die gerade 20 Jahre alte Hauptdarstellerin Fentke Stolle: Vor einem fast ausverkauftem Theatersaal ging am Samstag die Premierenvorstellung von „My Fair Lady – op Platt“ des Niederdeutschen Theaters Delmenhorst (NTD) über die Bühne des Kleinen Hauses.

Beifall spendete das Publikum auch für die vielen Lieder, bei den bekannteren wurde sogar mitgeklatscht. Selbst das Bühnenbild, geschaffen von dem professionellen Bühnenbildner Roland Wehner, wurde gleich zu Beginn der Vorstellung mit Applaus bedacht. Das NTD werde mit dem Bremer Bühnenbildner bei weiteren Produktionen zusammenarbeiten, teilte NTD-Sprecher Niklas Müller am Sonntag mit.

NTD-Mitglied Heino Brackhahn feierte mit seinem Auftritt in der später zum Musical gewordenen Komödie von George Bernard Shaw sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. Dafür erhielt Brackhahn, der im Alter von 16 Jahren mit der Schauspielerei begann, zum Schluss der Vorstellung eine Ehrung.

Nächste Vorstellung von „My Fair Lady – op Platt“ ist am Freitag, 23. März (20 Uhr).

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.