• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Delmenhorster Bankendirektor geht in Ruhestand

08.12.2018

Delmenhorst /Oldenburg Rund 130 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie zahlreiche Kolleginnen und Kollegen waren am Donnerstagabend in die Zentrale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) nach Oldenburg gekommen, um den langjährigen Direktor für das Firmenkundengeschäft der LzO in den Städten Delmenhorst und Oldenburg, Jörg Tönnießen, nach mehr als 42 Berufsjahren in den Ruhestand zu verabschieden.

„Wenn Jörg Tönnießen jetzt nach über 42 Jahren erfolgreicher Arbeit seine berufliche Karriere beendet, dann verlässt uns ein hervorragender Fachmann. Einer, der menschlich stets integer war und von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt wurde“, verabschiedete Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der LzO, Tönnießen in den beruflichen Ruhestand.

Im Jahr 2008 wurde Tönnießen die Leitung des Firmenkundengeschäftes in der Stadt Oldenburg übertragen, seit 2017 zusätzlich auch für die Stadt Delmenhorst. Diese verantwortungsvolle Funktion habe er bis zum heutigen Tag mit hohem persönlichem Einsatz sehr engagiert und erfolgreich wahrgenommen.

Der 34-jährige Patrik Grahlmann wird die Nachfolge von Jörg Tönnießen antreten. Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt hat jahrelang als Firmenkundenberater im Landkreis Ammerland gearbeitet und war zuletzt in der LzO-Zentrale für die Steuerung des Firmenkundengeschäftes zuständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.