• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Mehr Geld aus der Stadtkasse gefordert

08.03.2019

Delmenhorst Die Ortsfeuerwehr Süd hat ein neues Zugführer-Team: An die großen Einsätze im vergangenen Jahr erinnerte Bürgermeister Hermann Thölstedt bei der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Süd. Dazu gehörte etwa die Bombenentschärfung in Delmenhorst oder auch die Unterstützung beim Moorbrand im emsländischen Meppen. Im Namen der Stadt bedankte er sich bei den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr. Der Stellvertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, Carsten Wichmann, überbrachte Lob und Anerkennung des Verbands.

Eröffnet worden war die Versammlung vom Ortsbrandmeister und kommissarischen Stadtbrandmeister Klaus Fischer. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Florian Krusche berichtete, dass die Ortsfeuerwehr Süd 2018 36 Einsätze absolvierte, darunter waren etwa 19 Brandeinsätze und technische Hilfeleistungen.

1306 Arbeitsstunden durch Alarmierungen absolvierte die Ortsfeuerwehr, 435 weniger als im Vorjahr. Die Gesamtzahl der geleisteten Stunden belief sich auf 4244, 226,5 Stunden mehr als 2017. Die Ortsfeuerwehr Süd hat derzeit 49 aktive Mitglieder und 58 insgesamt. 28 Kameraden sind aktive Atemschutzgeräteträger.

Kassenwart Michael Gierth richtete sich bei der Versammlung an die Stadt: Die Kasse sei leer und es werde Geld aus dem Haushalt benötigt.

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Süd wurde außerdem gewählt. So gingen die Wahlen aus: Schriftführer: Eike Knaack, Stellvertreterin: Vanessa Johnson; Kassenprüfer: Andreas Rebant; Sicherheitsbeauftragter: Stephan Görtz, Gerätewart: Harald van der Beek; Beisitzer: Janik Stürenburg; Zugführer: Andre Groen, Stellvertreter: Tim Stadie; Delegierte Kreisfeuerwehrverband: Philipp Strodthoff, Andre Weitz und Alena Stürenburg, Stellvertreter: Axel Schreiber, Sascha Wohlfahrt und Arna Kleesiek.

Außerdem wurden einige Mitglieder der Ortsfeuerwehr Süd befördert: Jasmin Senge zur Feuerwehrfrau, Mario-Holger Breier zum Oberfeuerwehrmann, Philipp Schwarting zum Oberfeuerwehrmann, William Senge zum Hauptfeuerwehrmann, Andre Weitz zum Löschmeister, Janik Stürenburg zum Löschmeister und Klaus Fischer zum Hauptbrandmeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.