• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Plattdeutsches Theater: „Ne verrückte Familie“ im Gemeindehaus

07.01.2020

Delmenhorst Die „Speelkoppel Hoyerswege“ hat sich über die Jahre viel Anerkennung für ihr Theaterspiel verdient. Die Gruppe tritt nun am Samstag, 11. Januar, um 16 Uhr im St.-Johannes-Haus, Hasporter Allee 215, in Delmenhorst auf. Damit alle Besucher gut sehen können, wird das Stück auf erhöhter Bühne aufgeführt. Gezeigt wird die plattdeutsche Komödie „Ne verrückte Familie“ von Walter G. Pfaus, übersetzt von Wilfried Lösekann. Einlass ist ab 15.30 Uhr.

Die Handlung: Vera Witzig hat nichts anderes im Kopf als die Renovierung der Kirche. Kein Wunder, dass die Familie dabei viel zu kurz kommt. Die Kinder Alex, Kerstin und Uschi sind erwachsen und sehr selbstständig, finden die Situation aber auch nicht gut. Die Oma merkt nichts davon, da sie ohnehin alles sofort vergisst, und Opa hat nur Blödsinn im Kopf und macht am liebsten „Jagd“ auf alles, was einen Rock anhat.

Aber Stefan, Veras Mann, leidet sehr darunter und ist dazu noch technisch und handwerklich völlig unbegabt. Was er in die Hand nimmt, gerät fast immer zur Katastrophe. Auch die Versuche Stefans, seine Frau darauf aufmerksam oder gar eifersüchtig zu machen, schlagen fehl. Doch dann kommt Veras beste Freundin Carmen ins Haus. Sie fühlt sich von Vera genauso vernachlässigt und findet Gefallen an Stefan. Beide werden in einer „eindeutigen“ Situation erwischt – und der Haussegen hängt schief.

Im Eintritt in Höhe von acht Euro ist ein Glas Sekt oder wahlweise Orangensaft zur Erfrischung in der Pause nach dem zweiten Akt enthalten. Die Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der Buchhandlung Jünemann, Lange Straße 37, und im Kirchenbüro, Kirchplatz 20.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.