• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Polizei Delmenhorst: 30-Jähriger fährt berauscht und ohne Führerschein

09.03.2021

Delmenhorst Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Sonntag berauscht und ohne Führerschein durch Delmenhorst gefahren. Wie die Polizei mitteilt, kontrollierten die Beamten den Delmenhorster gegen 19.15 Uhr auf der Cramerstraße. Dabei stellten sie fest, dass der Mann keinen Führerschein hatte und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf Kokain. Dem Mann wurde daraufhin Blut abgenommen. Außerdem fanden die Polizisten Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich im Auto. Sie beschlagnahmten die Drogen und leiteten gegen den 30-Jährigen entsprechende Ermittlungsverfahren sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.  Einen 32-Jährigen haben Polizisten am Freitag auf auf dem Autobahnparkplatz Deichhorst mit einem gefälschten Ausweis erwischt. Demnach kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn gegen 14.30 Uhr die Insassen eines Pkw, der auf der A 28 in Richtung Bremen unterwegs war. Dabei zeigte ein Mitfahrer den Polizisten einen italienischen Personalausweis, der offenbar gefälscht war. Als die Beamten den Mann, einen 32-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland, durchsuchten, fanden sie einen albanischen Ausweis, sodass sie ihn der illegalen Einreise und des illegalen Aufenthalts verdächtigten. Eine Richterin ordnete daraufhin die Beschlagnahmung des Dokuments sowie die Zahlung einer Sicherheitsleistung an. In Abstimmung mit der Delmenhorster Ausländerbehörde wurden zudem aufenthaltsbeendende Maßnahmen eingeleitet, teilt die Polizei weiter mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.