• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Prämie steigert Attraktivität

15.05.2018

Delmenhorst Ab dem 14. Mai kann von Absolventen von Meisterlehrgängen im Handwerk die sogenannte Meister-Prämie in Höhe von 4000 €Euro beantragt werden. „Damit zeigt die SPD-geführte Landesregierung ihre Wertschätzung für die betriebliche Ausbildung“, berichtet der Delmenhorster SPD-Abgeordnete Deniz Kurku. „Die Gleichstellung der beruflichen und der akademischen Bildung bleibt das erklärte Ziel der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag – mit der Meisterprämie im Handwerk machen wir auch bei uns vor Ort einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung. Gut ist, dass die Prämie auch rückwirkend an Absolventinnen und Absolventen ausgezahlt wird, die nach dem 1. September 2017 ihre Prüfung abgelegt haben.“

Für Kurku steht fest: „Die Prämie macht, neben der verdienten Anerkennung, die Meisterausbildung attraktiver und schafft somit neue Anreize für die dringend benötigten Fachkräfte.“

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.