• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Musik, Tanz und Konflikte

14.04.2018

Delmenhorst Musik, Tanz und in Workshops arbeiten – Zum fünften Mal kommen in diesem Jahr etwa 100 Schüler in der Parkschule in Delmenhorst zusammen, wenn es am 24. April wieder heißt „Fit for Trouble“ im Streitschlichterforum des Kommunalen Präventionsrates (KPR) für Grundschüler. Dafür spendete die Geschäftsleitung des Delmenhorster Unternehmens Wehrhahn zum wiederholten Mal 6000 Euro. „Wir sind eines der größten Unternehmen der Stadt und sind international am Markt. Da wir mit unseren Produkten selbst nichts für die Stadt beitragen können, bringen wir uns in der Kinder- und Jugendarbeit ein“, so Geschäftsführer Torsten Dietz.

Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Axel Jahnz. Alle Delmenhorster Grundschulen, die ein Streitschlichter-Programm haben, können daran teilnehmen. Um den Grundschulkindern das Thema Streit nachhaltig zu vermitteln, gibt es im Streitschlichterforum ein buntes Programm.

Besonders freut es den KPR, in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge das Polizeiorchester anbieten zu können. Das Polizeiorchester aus Hannover ist unter anderem auf Präventionsarbeit spezialisiert und bringt in der Parkschule das Musik- und Erzählstück „Namene“ auf die Bühne. Eine Geschichte zum Thema Ausgrenzung, erläutert Jörn Stilke, Leitender Kriminaldirektor der Polizei Delmenhorst. Dabei ginge es um ein afrikanisches Mädchen, die neu an einer deutschen Schule ist. „Das Orchester transportiert eine Message an die Kinder“, ist Stilke überzeugt. Anschließend werden die Schüler in Workshops eingeteilt, in denen Gespräche zum Thema Konfliktlösung geführt werden.

Das Streitschlichterforum sei nicht nur eine schöne Veranstaltung, „es tut der Parkschule auch sehr gut, da sie immer noch einen schlechten Ruf hat“, sagt Schulleiter Hartmut Seedorff.

Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.