• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Hier haben die Frauen das Sagen

06.03.2019

Delmenhorst Zum Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März, gibt es in Delmenhorst einige Veranstaltungen:

Empfang und Kabarett

Die Gleichstellungsstelle und das Kulturbüro laden bereits an diesem Mittwoch, 6. März, zum alljährlichen Empfang zum Frauentag ein. Zum ersten Mal sind auch Männer eingeladen. Um 19 Uhr beginnt der Abend mit der Slam Poetin Annika Blanke aus Leer. Unter dem Titel: „Stimme? Berechtigt!“ trägt sie Texte vor.

Danach startet Inka Meyer um 20 Uhr mit ihrem Kabarettprogramm: „Der Teufel trägt Parka!“, einem Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für entspannte Weiblichkeit.

Der Besuch des Empfangs ist gratis. Eintrittskarten für das Kabarett gibt es für zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro, im städtischen Kulturbüro im Erdgeschoss des Rathauses, unter Telefon  04221/99 24 64 oder an der Abendkasse.

Frauenwahlrecht

Im Rahmen der Delmenhorster Gästeführungen beginnt am Freitag um 15 Uhr die 90-minütige Führung „Auf den Spuren vergessener Stadttöchter – 100 Jahre Frauenwahlrecht“. Es geht ins Rathaus und durch die Graftanlage. Treffpunkt ist vor dem Wasserturm. Die Teilnahme kostet fünf Euro, Kinder unter 14 Jahren und in Begleitung nehmen kostenlos teil.

Museums-Rundgänge

Die Museumsführerin Maike Tönjes berichtet am Freitag über den „Delmenhorster Frauenort“. Dabei geht es am Beispiel der Arbeiterin, Gewerkschafterin und Betriebsrätin Ruth Müller um das Schicksal von Delmenhorster Textilarbeiterinnen. Die Führung beginnt um 15.30 Uhr bei der Nordwolle.

Mädchen-Filmtag

Der Mädchenarbeitskreis „Gemeinsame Sache für Mädchen in Jugendarbeit und Schule“ lädt alle Mädchen ab sechs Jahren für Freitag ein. Von 14.30 bis 18.30 Uhr gibt es im Familienzentrum Villa einen Filmnachmittag mit einem bunten Rahmenprogramm rund um das Thema Fußball – zur Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in diesem Sommer. Für Getränke und Snacks ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Künstlerinnen

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Der Duft der Bilder – Werke der Sammlung olorvisual Barcelona“ lädt die städtische Galerie am Freitag ab 15 Uhr zu einer Führung ein. Aneta Palenga spricht geht während der kostenlosen Kurzführung über die Künstlerinnen.

Manuela Wolbers Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.