• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Von Kickboxen bis zur frühkindlichen Erziehung

08.08.2018

Delmenhorst Eiswaffeln mit verschiedenfarbigen bunten Farbkugeln zieren das Titelbild des Programmheftes 2018/2019 der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Delmenhorst/Oldenburg-Land. „Als hätten wir gewusst, dass bei der Hitze momentan so viel Eis gegessen wird“, sagt Christine Peters, Leiterin der Einrichtung.

Ab sofort ist das neue Programm mit einer Auflage von 5500 Heften überall erhältlich. Die ersten Kurse und Veranstaltungen starten bereits in dieser Woche mit Beginn des neuen Schuljahres. 360 Angebote sind zusammengekommen – darunter einige Neuheiten und viele altbewährte Veranstaltungen. Neben bekannten Kursen wie Delfi, die Trageberatung und den Mini-Clubs, gibt es einige neue Veranstaltungen für Familien. Darunter sind Tagesausflüge, unter anderem in den Wald, oder kleine Workshops für Kinder verschiedener Altersgruppen. „Schon die Kleinsten schließen Freundschaften und lernen sich gegenseitig kennen. Das Miteinander in unseren Kursen ist uns sehr wichtig“, sagt Anette Böhnig, stellvertretende Leiterin der Familien-Bildungsstätte.

Außerdem soll Müttern und Vätern Wissenswertes vermittelt werden. Dafür bietet die Einrichtung Vorträge über Wut im Kleinkindalter, Erste Hilfe oder über Medienerziehung an. „Wir haben auch etwas für zugewanderte Familien im Angebot“, erklärt Peters. Ein Elterntraining soll praktische Fragen über Kita und Schule beantworten. Dabei geht es auch um die An- und Herausforderung der Kindererziehung in Deutschland, wie Peters weiß.

Neben dem breitgefächerten Angebot für Familien gibt es auch Selbsthilfegruppen, einen Kung-Fu- und Kickbox-Kurs, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Näh- und Kochkurse.

Im November veranstaltet die Familien-Bildungsstätte ein Mitsingkonzert. Es findet am 9. November im Timotheushaus Stenum statt. Unter der Leitung von Hans-Werner Hedderich und Helmfried Röder sollen gemeinsam geistliche Lieder, Herbstlieder, plattdeutsche Lieder und viele mehr gesungen werden. Anmeldungen für alle Kurse werden unter Telefon 04221/998720, per E-Mail (info@efb-del-ol.de), vor Ort (Schulstraße 14) oder online angenommen. 


Anmeldung und Programm unter   www.efb-del-ol.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.