• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Delmenhorst

„Die Stadt entwickelt sich stetig“

14.02.2018

Delmenhorst Sei es die wirtschaftliche Dynamik, die Bevölkerungsentwicklung oder die Arbeitslosenquoten – Delmenhorst hat sich im neuen Test von Focus-Money von Platz 368 im Jahr 2015 nun auf Platz 331 vorgearbeitet. Insgesamt wurden 401 Landkreise und Regionen untersucht.

In Niedersachsen belegt Delmenhorst Platz zwölf von insgesamt 17. Vorne liegen die Kreise Harburg (bundesweit Platz 34) und Stade (38) – was maßgeblich an der Nähe zu Hamburg liegt – sowie das Ammerland (44).

Die Kreise Cloppenburg (80) und Wesermarsch (164) konnten sich ebenfalls verbessern. Die Stadt Oldenburg hingegen rutschte ab auf den 180. Rang. Wilhelmshaven kommt auf Platz 352.

Der Landkreistest von Focus-Money vergleicht die Wirtschaftskraft der Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland anhand folgender Kriterien:  Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt,  Wachstum des Bruttoinlandsprodukts,  Bruttowertschöpfung,  verfügbares Einkommen privater Haushalte je Einwohner,  Veränderung der Erwerbstätigenzahl zum Vorjahr,  Investitionen je Beschäftigte im verarbeitenden Gewerbe,  Veränderung der Bevölkerungszahl zum Vorjahr.

Für jedes Kriterium wurden drei Kennziffern zur Bewertung herangezogen, die den aktuellen Stand, die längerfristige Entwicklung und die Entwicklungsdynamik widerspiegeln. Die Daten stammen von den Statistischen Landesämtern und der Bundesagentur für Arbeit und geben den neuesten verfügbaren Stand wieder.

 Arbeitslosigkeit

Die Anzahl der Arbeitslosen sinkt meist kontinuierlich und lag für den Dezember 2017 bei 10,3 Prozent, was einer absoluten Zahl von 4042 arbeitslosen Menschen entspricht. In den Vorjahren waren es meist ein paar Hundert Menschen mehr.

 Erwerbstätige

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten steigt seit Jahren kontinuierlich an: 2010 beispielsweise waren es insgesamt in Delmenhorst 17 739; 2014: 19 146 und im Jahr 2016 waren es bereits 19 983.

 Bevölkerung

In Delmenhorst leben derzeit 81 958 Menschen. Diese Zahl stammt vom 1. Februar 2018. Hinterlegt ist sie beim städtischen Einwohnermelderegister und beschreibt die Menschen, die in Delmenhorst ihren Hauptwohnsitz haben. Interessantes Detail: Männliche und weibliche Einwohner sind fast komplett ausgeglichen. 41 087 gemeldete Personen sind weiblich, männlich sind 40 871. Im Fokus-Money-Ranking schafft es Delmenhorst somit auf Platz acht bei „Bevölkerungszuwachs“. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 waren es noch 76 161 Einwohner gewesen. Stadtpressesprecher Timo Frers weiß, dass das nicht immer so war: „Ich bin seit 15 Jahren in diesem Job. Anfangs musste ich oft über Schrumpfung der Einwohnerzahl sprechen. Inzwischen reden wir davon gar nicht mehr.“ In seinen Augen zeuge das auch von der Attraktivität der Stadt.

Die Nachbarregionen wurden von Focus beim Thema Bevölkerung wie folgt platziert: Oldenburg (10), Osnabrück (14), Cloppenburg (32) und das Ammerland (46).

 AUsblick

Wie geht es weiter? „Die Stadt entwickelt sich stetig und auf jeden Fall positiv“, ist sich Timo Frers sicher: „Die Nähe zu Oberzentren wie Oldenburg und Bremen machen zum Teil den Reiz aus, ebenso die Nähe zur Nordsee. Aber auch vor Ort gibt es tolle Angebote.“ In der Innenstadt, so Frers würden dauerhaft Anstrengungen unternommen, um Delmenhorst attraktiver zu machen. Außerdem würde Bauland ausgewiesen, um vielen Menschen den Traum vom Eigenheim erfüllen zu können. „Man kann sagen, dass wir der Zukunft durchaus positiv entgegen blicken“, resümiert Frers.

Imke Harms Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.