• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Ein bisschen Spaß im Bettenstudio

05.04.2018

Delmenhorst Mit seinen 80 Jahren strahlt er eine geradezu unheimliche Vitalität aus: Roberto Blanco, Urgestein der deutschen Unterhaltungsbranche. Der heute in der Schweiz lebende Sänger, Schauspieler und Entertainer mit kubanischen Wurzeln war am Mittwoch zu Besuch im Delmenhorster Bettenstudio Kunst, um sich gemeinsam mit seiner Ehefrau Luzandra bei dem nach dem Brand im November vergangenen Jahres von der Oldenburger Straße an den Reinersweg umgezogenen Spezialisten für Boxspringbetten ein neues Ruhelager für den extra erholsamen Schlaf auszusuchen.

Auf die Frage, ob er noch neue TV- oder CD-Produktionen beabsichtige, reagiert Blanco fast etwas ungehalten. „Ich bin 62 Jahre im Showbusiness und habe in den 60er, 70er Jahren seine besten Zeiten erlebt. Warum soll ich aufhören? Wenn ich anfange Tauben zu füttern im Park, dann vielleicht.“ So weit ist es offensichtlich noch nicht. Im vergangenen Jahr erst produzierte Blanco im kalifornischen Los Angeles ein neues Album mit deutschen Dancepop-Songs. Man muss eben mit der Zeit gehen. „Da hat er sich neu erfunden“, sagt seine Frau. Und jetzt sind auch Blancos Memoiren erschienen. „Von der Seele“ lautet ihr Titel.

In den Nordwesten verschlagen hat das Ehepaar Blanco eine Einladung zu einer Geburtstagsparty in Bad Zwischenahn. Dort feierte Wolfgang Penk, langjähriger Unterhaltungschef des ZDF, am Dienstag mit noch weiteren „Promis“ seinen 80. Geburtstag (die NWZ berichtete). Für Blanco war das in Ordnung. „Ich mag Aale“, sagt er.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.