• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Sammelaktion: Trampolin und Tresore in Delme versenkt

18.09.2020

Delmenhorst Zigarettenautomaten, Verkehrsschilder, Fahrräder: All das lässt sich regelmäßig in der Delme auffinden. Marcel Kolbe, Mitglied im Welse-Delme-Weser-Kanuverein (WDW), sammelt regelmäßig mit seinen Freunden in den Flüssen in Delmenhorst den Müll auf. Die Idee für diese Aktion kam Kolbe beim Paddeln, wo er feststellte, dass immer mehr Müll in den Gewässern landet.

Begleitet hat die sechs jungen Menschen bei einer ihrer Touren der Landtagsabgeordnete Deniz Kurku (SPD). Ausgestattet mit Kanus und zwei Transportbooten für den Müll, machen sich Carolin Kolbe, Eske Albert, Peer Hollmann, Philipp Davydov, Cedric Trülzsch und Marcel Kolbe regelmäßig an diese anstrengende und unangenehme Aufgabe. Auch zu Fuß wateten einige der Gruppe durchs Wasser, um den Müll, der im Schlamm steckt, aufzuspüren. Beeindruckt zeigte sich Kurku von dem Engagement und kritisierte gleichzeitig die, die die Delme verschmutzt hatten: „Es ist unglaublich, was schon alles aus dem Wasser geborgen wurde. Tresore, Zigarettenautomaten, Verkehrsschilder, Baustellenlampen und viele Flaschen. Allein am Sonntag wurden ein Trampolin und vier Fahrräder gefunden“, sagt Kurku.

Der gesammelte Unrat wurde auf dem Gelände des WDW gelagert und stellte die Gruppe vor das Problem der Entsorgung. Mit der Abfallwirtschaft Delmenhorst und einer anteiligen Kostenübernahme durch Deniz Kurku konnte der Müll entsorgt werden. Der SPD-Politiker hofft, dass sich weitere Personen oder Unternehmen finden, die solche Aktionen oder den Aufräumtag „Delmenhorst putzt sich heraus“ unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.