• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Bei Rastede
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt

NWZonline.de Region Delmenhorst

Musikalischer Spaziergang durch den Wollepark

18.04.2018

Delmenhorst Endlich mal wieder gemeinsam singen? Am Freitag, 20. April, ist das möglich, wenn die Veranstaltung „Delmenhorst singt ...“ unter dem Motto „Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an“ (E.T.A. Hoffmann) ihre Premiere feiert. Los geht’s zu dem musikalischen Spaziergang um 16 Uhr (Treffpunkt: Ecke Stedinger Straße/Am Wollepark). Gemeinsam geht es dann zur Jugendkirche an der Friesenstraße 36. Dort warten Musikgruppen darauf, mit dem Publikum zu singen.

„Auf dem Programm stehen Ohrwürmer, Volkslieder und unvergessene Schlager. Der jeweilige Songtext wird an die Wand projiziert“, erklärt Ruth Steffens, Geschäftsführerin des Kommunalen Präventionsrates. „Mitreißende musikalische und gesangliche Unterstützung leisten die Gruppen Sinti Swing Oldenburg, Only Sing sowie eine polnische Gruppe.“

Wer ohne Spaziergang dabei sein möchte, kommt um 17 Uhr direkt in die Jugendkirche. Alle Gäste sind zum Büfett einer Frauengruppe aus dem Nachbarschaftszentrum Wollepark eingeladen. Außerdem stehen Getränke bereit. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.