• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Stadtfest: Musikalische Vielfalt rund ums Rathaus

25.04.2019

Delmenhorst „Klein und fein, rund um das Rathaus“: So lautet das Motto des Delmenhorster Stadtfestes. Zum vierten Mal richtet die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) das Fest mit Live-Musik auf drei Bühnen von Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. Juni, aus. Bisher fand die Veranstaltung immer am zweiten Wochenende im Juni statt – wegen des Pfingstwochenendes wurde es nun um eine Woche nach hinten verschoben.

Der Eintritt ist frei und täglich ab 18 Uhr. Das Vorprogramm beginnt um 18.30 Uhr. Hier treten Delmenhorster Gruppen, Newcomer und Solokünstler auf. Die Hauptacts folgen ab 20 Uhr. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 19.30 Uhr mit dem Bierfassanstich auf dem Rathausplatz. An den drei Tagen wird das Rathaus mit Licht in Szene gesetzt. Neben Live-Musik erwartet die Gäste an zahlreichen Ständen ein breites gastronomisches Angebot. Neu dabei ist ein Caterer mit ungarischen Langos. Am Donnerstag gibt es eine Postkarten- und Fotobox-Aktion im Bremen-eins-Bulli. Beim Stadtfest gilt ein Glas- und Flaschenverbot.

Das Bühnenprogramm beginnt am Donnerstag auf dem Rathaus- und dem Bismarckplatz, auf dem Wallplatz wird ab Freitag gefeiert.

Rathausplatz

Pop- und Partymusik auf dem Rathausplatz: Am Donnerstag spielen Live Sensation. Die Band präsentiert Partyklassiker, aktuelle Hits, Schlager, Rock und Pop. Im Vorprogramm spielen ab 18.30 Uhr Julian Schmidt und ab 19 Uhr Nils Bürgel.

Die Coverpiraten stehen am Freitag auf der Bühne. Die Partyband spielt in stilechten Piratenkostümen Rock- und Pop-Hits sowie bekannte Stücke der Neuen Deutschen Welle. Im Vorprogramm spielen Jens Buntemeyer und Tina Härtel.

Die Band Live and Famous spielt aktuelle Charts und unvergessliche Hits der letzten Jahrzehnte. Die Musiker waren unter anderem schon mit DJ Bobo und den Simple Minds auf Tour. Vorher spielen ab 18.30 Uhr Kerschenstone und ab 19 Uhr No Reasons.

An allen drei Tagen legt ab 18 Uhr DJ Goli auf.

Bismarckplatz

Rock und 80er auf dem Bismarckplatz: The Rockalot spielen am Donnerstag. Lieder von Led Zeppelin, The Who, Deep Purple und vielen mehr bringt die Classic-Rock-Tribute-Band auf die Bühne. Black Sheep Burning spielen im Vorprogramm.

AC/DC lässt am Freitag grüßen: „Hells Balls“ decken die gesamte Songpalette der Australier ab. Im Vorprogramm spielen Unstraight.

80s Alive spielen am Samstag. Nicht nur Lieder der 80er gibt es hier: Auf der Bühne wird auch der Stil des Jahrzehnts wiederbelebt. Ijaroxx tritt davor ab 18.30 Uhr auf.

DJ Olaf, alias DJ Paule, heizt an allen drei Tagen ab 18 Uhr ein.

Wallplatz

Der Partytower treibt die Gäste zu tänzerischen Höchstleistungen an: Am Samstag steht das DJ-Duo Housedestroyer auf der Bühne. Mehr als zehn Jahre sind die beiden zusammen unterwegs.

Am Samstag legt DJ Dope auf. Seit 2000 zieht er durch die norddeutsche Clubszene.

An beiden Tagen stimmt das Duo DJ Huntebeat auf die Party ein.

Manuela Wolbers Redakteurin / Online-Redaktion Ostfriesland
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2470
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.