• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Strings In Delmenhorst: Musikschüler treffen sich jetzt online

30.03.2020

Delmenhorst Nach einer Woche Online-Unterricht über Kommunikationsdienste wie Skype und Whatsapp war es für Gitarrenlehrer Oliver Goltz an der Zeit, Resümee zu ziehen. Über Facebook lobte er seine Schülerinnen und Schüler. „Die Freude, die euch das gemacht hat, war online förmlich greifbar. Es ist anderes als eine persönliche Stunde, aber alle haben sehr positiv reagiert“, sagte Goltz. Leider könne derzeit niemand vorhersagen, wann der persönliche Unterricht wieder erlaubt ist, aber die digitale Alternative biete eine hoffnungsvolle Perspektive für die Musiker.

In Zeiten der Corona-Krise verschafft die Musikschule Strings in Delmenhorst ihren Schülern die Möglichkeit, den Musikunterricht online zu bekommen. „Das ganze Team hat unter Hochdruck daran gearbeitet, den Schülerinnen und Schülern ihren Musikunterricht auf verschiedenen digitalen Plattformen wie Whatsapp, Skype oder Zoom anzubieten“, sagt Peter Blöchl, Leiter der Musikschule.

Klavier, Gitarre und Flöte im Einzelunterricht

Vielen Musikinteressierten würde zu Hause schon die Decke auf den Kopf fallen. „Da war es naheliegend, sich Gedanken über Alternativen zu machen“, erklärt Blöchl. Beinahe 100 Prozent der etwa 500 Schülerinnen und Schüler würden das Angebot gerne annehmen. „Manche Fächer wie beispielsweise Klavier, Gitarre oder Flöte waren relativ einfach umzusetzen, da es meist Einzelunterricht ist. Der Gruppenunterricht wie Früherziehung war dafür umso schwieriger. Gerade deshalb sind wir besonders stolz, auch hier ein abwechslungsreiches Programm anbieten zu können“, meint der Musikschulleiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mittlerweile finde sogar der Musicalunterricht mit bis zu zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern online statt. „Über die Osterferien geht der Unterricht weiter. Damit sorgen wir für etwas Abwechslung bei den Menschen zu Hause“, so Blöchl. Auch Anfänger oder Quereinsteiger jeden Alters könnten jetzt mit dem Musikunterricht beginnen.

Aufgaben für Übungen zu Hause

Weitere Informationen gibt es im Büro der Musikschule Strings unter Telefon  04221-74321 oder im Internet unter www.strings-musikschule.de.

An der Musikschule Delmenhorst (MSD) findet kein Unterricht statt. Die Schüler können dort Aufgaben für das häusliche Üben bekommen.

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.