• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Treffen In Delmenhorst: Sie wollen für interreligiöse Dialoge sorgen

05.10.2019

Delmenhorst Wie laufen Hochzeiten in verschiedenen Religionen ab? Welche Unterschiede oder Gemeinsamkeiten gibt es? Das erfahren Interessierte am Reformationstag, 31. Oktober, von 15 bis 17 Uhr beim interreligiösen Treffen in der Delmenhorster Markthalle.

Die Veranstalter wählten das Thema „Hochzeit“, weil es etwas Positives ist. „Und es ist jedem vertraut“, erklärt Marianne Etrich, Pastoral Referentin der katholischen Kirche. Drei Paare werden erzählen, wie sie als Muslime, Juden und Christen geheiratet haben. „Damit können die Leute direkt ins Gespräch kommen“, sagt Thomas Meyer von der Stadtkirche. Im Anschluss gibt es bei Kaffee, Kuchen und Musik aus den verschiedenen Gemeinden ebenfalls Zeit zum Austausch.

Ziel des Treffens ist es, Personen aus verschiedenen Religionen miteinander bekannt zu machen. Wenn Menschen nach dem Nachmittag die Markthalle verlassen und wenigstens eine Person neu kennengelernt haben, sei das ein Erfolg, so Meyer. „Wir versuchen durch solche Aktionen, die Begegnungen in der Gesellschaft zu vertiefen.“

Laut Pedro Benjamin Becerra von der jüdischen Gemeinde stehen die Religionsgemeinschaften in Delmenhorst im engen Kontakt. Das interreligiöse Treffen soll regelmäßig wiederholt werden.

Anna-Lena Sachs Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2157
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.