• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

13-Jährige auf dem Schulweg schwer verletzt

15.05.2018

Delmenhorst Eine 13-jährige Schülerin aus Delmenhorst ist am Montagmorgen gegen 8 Uhr von einem Rollerfahrer angefahren worden. Nach Angaben der Polizei haben Zeugen gesehen, wie das junge Mädchen trotz roter Ampel die Syker Straße in der Nähe der Anton-Günther-Straße überquert hatte. Der 51-jährige Rollerfahrer aus Delmenhorst war ebenfalls auf der Syker Straße unterwegs und erfasste die 13-Jährige auf der Fahrbahn.

Laut Polizei sind beide schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Mädchen soll eine Gehirnerschütterung und einige Schürfwunden davongetragen haben. Der Rollerfahrer habe sich an der Schulter verletzt.

Nathalie Langer
Volontärin, 1. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

Delmenhorst | Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.