• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Vortrag: Über Populismus und Demokratiekultur

10.08.2017

Delmenhorst Das Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) macht auf einen weiteren öffentlichen Vortrag im Rahmen des Jahresthemas „Herausforderungen für die westliche Demokratie: Reflexionen zur Gegenwartsgesellschaft“ aufmerksam. Die Soziologin Prof. Karin Priester spricht am kommenden Montag, 14. August, über den Aufstieg populistischer Bewegungen und ihre Bedeutung für die demokratische Kultur. Beginn ist um 19.30 Uhr im HWK, Am Lehmkuhlenbusch 4. Der Vortrag ist öffentlich; der Eintritt frei.

Deutschland galt lange als populismusresistenter Sonderfall, muss aber inzwischen mit einem Newcomer am rechten Rand rechnen. Wie ist der Rechtspopulismus einzuschätzen? Ist er eine Gefahr für die Demokratie, oder kann er auch ein nützliches Korrektiv sein? Bei Interesse bietet die Referentin an, abschließend noch ein Blick auf den Linkspopulismus zu werfen.

Prof. Karin Priester ist seit 2007 emeritierte Hochschullehrerin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Politische Soziologie an der Universität Münster. Sie absolvierte ein Studium der Romanistik, Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft in Köln, Aix-en-Provence, Berlin und Florenz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.