• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Gregor Gysi spricht zu Delmenhorstern

09.01.2019

Delmenhorst Das Willms-Gymnasium macht zu Jahresbeginn auf seine Vortragsreihe „Begegnungen am Willms“ mit prominenten Politikern aufmerksam. So ehrten schon Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse oder Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger die Gäste mit ihrer Anwesenheit.

Den Auftakt 2019 macht Bundesarbeitsminister a.D. Franz Müntefering. Am 28. Februar referiert er zum Thema „Generationenvertrag auf dem Rücken der Jugend – soziale Gerechtigkeit auf dem Prüfstand“.

Weiter geht es am 7. Mai mit dem Thema „70 Jahre Grundgesetz – Ist die Verfassung in einer guten Verfassung?“. Sprechen wird zu diesem Thema Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, der ehemalige Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichtes. Nur wenige Tage später referiert Karl Graf Stauffenberg – der Enkel des Hitlerattentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg – am 13. Mai über das recht persönliche Thema „Widerstand – mein Großvater – sein Vermächtnis für mich“.

Den Abschluss findet die Vortragsreihe am 11. Juni mit Gregor Gysi. Der Linken-Politiker ist für seine herausragende Rhetorik bekannt. Diese wurde unter anderem auch schon vom Fachbereich Rhetorik der Universität Tübingen ausgezeichnet. Thema des Vortrages wird „Die Einheit, die ich meine“ sein.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler des Willms-Gymnasium, sondern an alle sonstigen Interessierten. Die Teilnahme an den Vorträgen kostet nichts. Nähere Details zu den Veranstaltungen gibt die Schule in Kürze bekannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.