• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Spender füllen Weihnachtstüten für Wohnungslose

12.12.2018

Delmenhorst Eine riesige Menge an Spenden hat die Weihnachtssammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der Delmenhorster SPD in diesem Jahr erhalten. Gespendet wurden mehr als 120 Tüten Weihnachtssüßigkeiten und Gebäck, insbesondere Lebkuchenherzen, Schokokugeln und Dominosteine, außerdem Schokoweihnachtsmänner und Schokoladentafeln.

„Beeindruckt waren wir vor allem von der riesigen Menge an Kaffeepäckchen. Insgesamt wurden 110 Pfund Kaffee gespendet. Darüber freuen wir uns sehr, denn Kaffee ist für Wohnungslose sehr teuer“, sagt die SPD-Fraktionsvorsitzende Bettina Oestermann. Nun seien alle Zutaten für die Weihnachtstüten vollständig vorhanden. Hundefutter wurde ebenso gespendet wie Hygieneartikel. Jede Tüte bekommt außerdem einen Taschenkalender.

Es gab auch in diesem Jahr wieder Geldspenden für das Projekt „Volle Teller für leere Geldbeutel“, denn im Tagesaufenthalt gibt es für die Gäste nicht nur an Weihnachten eine warme Mahlzeit, sondern wochentäglich. Katrin Kriesche-Radtke und Kerstin Bartling vom Tagesaufenthalte für Wohnungslose der Diakonie freuen sich über die gespendeten Gaben und die zahlreiche Geldspenden extra für das Weihnachtsessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.