• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Delmenhorster Arzt im Amt bestätigt

14.01.2017

Delmenhorst Die Delegierten der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) haben am vergangenen Mittwoch einstimmig in Hannover den Delmenhorster Frauenarzt Dr. med. Christoph Titz für weitere sechs Jahre zum Vorsitzenden der Vertreterversammlung der KVN gewählt. Er ist damit der höchste Repräsentant der niedergelassenen Hausärzte, Fachärzte, Psychologischen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Niedersachsen.

Dr. Titz hat in Göttingen Medizin und Betriebswirtschaftslehre studiert. Seit 1983 ist er in Delmenhorst als Frauenarzt tätig. Titz ist verheiratet, Vater von drei erwachsenen Kindern und wohnt in Ganderkesee.

Auf Nachfrage bestätigte Dr. Titz, dass er die Tätigkeit in seiner Praxis in Delmenhorst in dem bisherigen Umfang fortführen wird und seinen Patienten weiterhin zur Verfügung steht.

Weitere Nachrichten:

Kassenärztliche Vereinigung | KVN | Delmenhorst

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.