• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

FESTIVAL: Don Carlos als Puppenstück

18.10.2006

DELMENHORST Das facettenreiche Programm beginnt am Freitag, 20. Oktober. Insgesamt werden fünf verschiedene Produktionen aufgeführt.

von Thomas Bücher DELMENHORST - Marionetten, Handpuppen, Tischfiguren und Schauspieler werden am kommenden Wochenende, 20. bis 22. Oktober, das Nordwollegelände bevölkern. Denn an den drei Tagen finden in der Tanzschule Ute Wessels die Delmenhorster Figurentheatertage unter dem Motto „Alles nur Theater“ statt. Ins Leben gerufen hat dieses Unterhaltungsprogramm mit den Miniaturen der kürzlich gegründete Delmenhorster Kunstverein „Quartier East End“. Von Freitag bis Sonntag werden insgesamt fünf Vorführungen gegeben. Zielgruppe sind nicht allein Kinder, für die Vorstellungen in den Vormittags- und Nachmittagsstunden gegeben werden, sondern auch Jugendliche und Erwachsene.

Ins Abendprogramm aufgenommen wurde die Marionettensatire „Don Carlos, der Infanterist von Spanien“ des Figurentheaters Gingganz, Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr, sowie „Amadeus“ der Kammerpuppenspiele Bielefeld, Sonnabend, 21. Oktober, um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt jeweils 15 Euro.

Feierlich eröffnet wird das Festival bei einem Glas Sekt am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr.

Für die Kinder geht es am Sonnabend, 21. Oktober, los: Das Ambrella Figurentheater beginnt seine Aufführung von „Die Schöne und der Froschkönig“ um 15 Uhr. Am Sonntag wird die Kaspergeschichte „Der Sonntagsbraten“ ab 11 Uhr gezeigt. Um 15.30 Uhr präsentieren die Kammerpuppenspiele Bielefeld „Pettersson und Findus“, eine Adaption der Geschichten des Kinderbuchautors Sven Nordqvist.

Die Aufführungen kosten für Kinder sechs, für Erwachsene sieben Euro. Der neue Verein „Quartier East End“ hat sich nicht nur das Ziel gesetzt, Kleinkunst in Delmenhorst und Umgebung zu präsentieren, sondern auch die verschiedenen Künste zu fördern und zu erhalten.

Delmenhorster Figurentheatertage „Alles nur Theater“

Karten und Programme sind im Atelier East End, Lange Straße 70, Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr erhältlich oder in der Tanzschule Ute Wessels, Lahusenstraße 25 (Nordwollegelände), Donnerstag und Freitag von 16 bis 19 Uhr.

Informationen zu den Stücken oder Beschreibungen der auftretenden Bühnen gibt es unter 04221/ 802515 oder unter

www.munkelundcompany.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.