• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Ehrenamt: „Eine Auszeichnung für besonderes Engagement“

07.12.2012

Delmenhorst „Jeder vierte Delmenhorster hat einen Migrationshintergrund. Daher freue ich mich besonders über den Auftritt der Tanzgruppe ,DelTurka‘, die ein optisches Zeichen für Integration gesetzt hat“, bekräftigte Oberbürgermeister Patrick de La Lanne in seiner Begrüßungsrede. Unter diesem Aspekt stand die Veranstaltung, bei der am Mittwochabend 17 im sozialen, kulturellen, kirchlichen und sportlichen Bereich ehrenamtlich tätige Delmenhorster im Sitzungssaal des Rathauses ausgezeichnet wurden.

Die türkische Tanzgruppe „Del Turka“ hatte die Veranstaltung mit lebhaften orientalischen Tänzen begleitet. Anschließend fand die Urkundenverleihung durch den Oberbürgermeister, Bürgermeisterin Antje Beilemann und Bürgermeister Hermann Thölstedt statt. „Sie stehen heute stellvertretend für alle ehrenamtlich tätigen Delmenhorster“, erklärte de La Lanne, „selbstverständlich erhalten Sie auch neue Ehrenamtspässe“, ergänzte er.

Ausgezeichnet wurden die Islamischen Gemeinden Delmenhorst (IGD) für ihre Integrationsarbeit, Heinrich Höpken für seine 40-jährige Tätigkeit als Kreisbeauftragter im Guttemplerorden, Margret Klitte für 25-jährige Vorstandsarbeit im Guttemplerorden, Dirk Breckling für 25-jährige Mitarbeit im Sportkegler-Verein Delmenhorst, Ingrid Hendriksen für 30-jährige Leitung der Frauengruppe der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde „Zu den Zwölf Aposteln“, Manfred Thomassek für 55-jährige Mitarbeit als Notenwart im Gesangsverein Teutonia, Holger Priemel, der seit über 40 Jahren Mitglied im Technischen Hilfswerk (THW) ist, Egon Priemel für 55-jährige Mitgliedschaft beim THW, Zekiye Araz für die Leitung des Wollepark-Gartenprojektes „Keimzelle“, die Bewohnervertretung und die Mitarbeit im „Wolleparkladen“, Gerhard und Helga Apostel für 30-jährige Hilfe beim Tierschutzverein Delmenhorst und Umgebung, Bernhard Kindler für 40 Jahre Bücherdienst in der katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus, Uwe Gottschalk für die Organisation und Ausrichtung der Faustball-Regionalmeisterschaft 2008, der Deutschen Meisterschaft 2010 und U 16 in diesem Jahr, Reinhard Fricke für 40-jährigen Vorsitz im Vereinsvorstand des Delmenhorster Turnerbunds, Brigitta Lobenstein für 25-jährige Mitarbeit im Caritas-Ausschuss für den Gemeinderat St. Marien sowie Tunahan Tarsuslu und Annalena Ripke für die jeweils erfolgreiche Arbeit im Kinder- und Jugendparlament.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2042
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.