• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Feier: Eine erfolgreiche Ära maßgeblich geprägt

25.07.2014

Delmenhorst Feierlich vom St. Josef-Stift verabschiedet wurde am Mittwoch im St. Marien-Gemeindehaus Dr. Wolfgang Pape. Nach 21 Jahren als Chefarzt und 20 Jahren als ärztlicher Direktor des St. Josef-Stifts geht Pape zum 1. August in den Ruhestand. Der Verantwortungsbereich des 64-Jährigen reichte von der Gastroenterologie, Radiologie und Inneren Medizin bis hin zur medikamentösen Tumortherapie und der Funktion als ärztlicher Leiter der Labormedizin.

Über 170 Gäste waren zur Abschiedsfeier gekommen, neben vielen ärztlichen Weggefährten auch Bürgermeister Hermann Thölstedt. Die Begrüßung nahm Dechant Pfarrer Hubert von der Heide vor. Stiftungsvorstand und Geschäftsführer des St. Josef-Stifts Thomas Breidenbach erinnerte an den 23. Februar 1993, als Pape seinen Vertrag als Chefarzt unterschrieb. „Sie waren maßgeblich für den Erfolg des St. Josef-Stifts in den letzten 20 Jahren verantwortlich“, dankte er Pape, unter dessen Regie mehr als 70 000 Patienten an der Medizinischen Klinik behandelt wurden.

Weitere Grußworte sprachen Dr. Martin Pohlmann, stellvertretender Caritasdirektor im Landesverband für Oldenburg, und Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab, Klinikdirektor am Klinikum Oldenburg und der Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Pape blickte auf die wichtigsten Stationen seiner Amtszeit zurück und dankte seinen zahlreichen Weggefährten.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.