• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Freimaurer spendieren acht neue Bäume

27.02.2014

Delmenhorst Die Graft wird wieder etwas grüner: Acht neue Bäume kann der Fachdienst Stadtgrün pflanzen. Möglich macht das eine Spende der Johannis-Freimaurerloge „Lessing an der Delme“ über 5000 Euro. Am Mittwoch pflanzten Vertreter der Stadt um Oberbürgermeister Patrick de La Lanne und Fachdienstleiterin Katrin Stöver sowie Mitglieder der Freimaurerloge um Wolfram Heldt, Meister vom Stuhl und damit Präsident, einen Amberbaum nahe der Minigolfanlage. „Wir können uns bei der Loge nur bedanken“, sagte de La Lanne. „Die Bäume tun der Stadt und den Bürgern gut.“

Neben dem Amberbaum sollen laut Günther Gimbel vom Fachdienst Stadtgrün in Außen- und Innengraft unter anderen eine UIme oder ein Eichenblättriger Ahorn gepflanzt werden. Auch eine neue Sitzbank wurde aufgestellt. Die Bäume wurden vom Fachdienst ganz gezielt ausgesucht.

Die Aktion „Bäume für die Graft“ der Freimaurerloge soll laut Heldt „Beispiel geben für positive Bürgerbeteiligung“. Außerdem wollten die Mitglieder der Delmenhorster Loge eigener Aussage zufolge an die 1600 Mark erinnern, die 1905/1906 das Startkapital bildeten für die Gestaltung der Graftanlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.