• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Frühjahrsputz in freier Natur

13.02.2016

Delmenhorst Bereits zum zwölften Mal sind Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Kindergärten, Kitas, Firmen, Familien, Vereine und Einzelpersonen der Stadt zum Großputz in Grünanlagen, Gewässern und an Wanderwegen aufgerufen. Start ist am Mittwoch, 9. März. Dann schwirren die Kinder aus Kindergärten, Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen von 9 bis 13 Uhr aus. Alle anderen freiwilligen Helfer treffen sich zum Frühjahrsputz am Sonnabend, 12. März, ab 10 Uhr.

Zu den Initiatoren und Sponsoren der Aktion gehören Bernd Oetken (Inkoop-Geschäftsführer), Sebastian Koch (Stadtwerkegruppe Abfallwirtschaft), Fritz Brünjes (Fachbereichsleiter der Stadt), Michael Korn (Delmenhorster Kreisblatt) und Nils Raddatz (Landessparkasse zu Oldenburg).

Zu Aufräum-Terminen laden viele Städte und Gemeinden in jedem Frühjahr ein. Unter dem Titel „Der Norden räumt auf“ beteiligen sich auch Bremen, Braunschweig, Cloppenburg, Hamburg, Oldenburg sowie Stadt und Landkreis Osnabrück. In diesem Jahr gibt es erstmals einen Verbund mit der europaweiten Aktion „Let’s clean up Europe“.

2015 haben sich nach Angaben von Monika Grenzdörfer vom städtischen Fachdienst Umwelt 110 000 Bürger an der Aktion „Der Norden räumt auf“ beteiligt. Dabei haben sie 400 Tonnen Abfälle gesammelt. In diesem Jahr hoffen die Organisatoren auf ein ähnlich gutes Ergebnis. „So lässt sich gemeinsam aus dem norddeutschen Raum ein starkes Signal für einen aktiven und nachhaltigen Umweltschutz senden“, erklärt Monika Grenzdörfer.

Neben der Umwelt gewinnen auch die Teilnehmer. Es gibt 1000 Euro für Kindergärten und Schulen, 70 Freikarten für die Grafttherme und einen Gutschein für ein Grillfest in Höhe von 100 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.