• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Galerie geht vor die Tür

14.05.2016

Delmenhorst Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Wind zog auf“ von Gabriela Oberkofler lädt die Städtische Galerie am Pfingstwochenende während der regulären Öffnungszeiten zwischen 11 und 17 Uhr in die Außeninstallation „Roseliebsche Beuten“ ins Kleingartengebiet der Graft ein.

Imker Uwe Roselieb wird bei gutem Wetter zugegen sein und einen Blick auf das lebende Kunstwerk werfen. Gabriela Oberkofler ließ in Zusammenarbeit mit dem Imker zehn Bienenstöcke, davon zwei im Innenhof von Haus Coburg und acht in der Graft, installieren. Die Installation unterstreicht die Bedeutung des Bienenvolkes für die Natur, die Gabriela Oberkofler sensibilisiert beobachtet.

Am Pfingstmontag, 16. Mai, gibt es zusätzlich freien Eintritt in die Galerie. Parallel dazu sind in der Mitmachausstellung „Gewächshaus“ in der Remise künstlerische Arbeiten von Kindern zu sehen. Es darf fleißig am Wandbild weitergemalt werden. Kaffee sowie eine süße Überraschung zum kleinen Preis runden den Besuch ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.