• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Graft: Politik drückt aufs Tempo

27.06.2014

Delmenhorst Eine interfraktionelle Gruppe aus Ratspolitikern von SPD, CDU, Grünen, FDP, Piraten, der Linken und dem Bürgerforum hat am Mittwoch im Verwaltungsausschuss per Eilantrag die Einleitung eines wasserrechtlichen Genehmigungsverfahrens zur Wiederaufnahme der Trinkwassergewinnung in der Graft beantragt. Ziel ist die Wiederherstellung der Grundwasserverhältnisse vor Abschaltung des Graft-Wasserwerks. „Man wollte mit dem Antrag ein Zeichen setzen“, bewertete Erster Stadtrat Gerd Linderkamp die Initiative.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das wasserrechtliche Genehmigungsverfahren kann sechs bis sieben Jahre dauern. Ob es Aussicht auf Erfolg hat, prüft derzeit ein Fachanwalt im Auftrag der SWD-Gruppe. Eigentlich, so Linderkamp, sollte vor einer Entscheidung über die Einleitung des Genehmigungsverfahrens das Ergebnis des Gutachters abgewartet werden. Die interfraktionelle Gruppe, so Linderkamp, verknüpfe mit ihrem Eilantrag wohl die Hoffnung, dass der Gutachter schneller zu einem Ergebnis kommt.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.