• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

STADTFEST: Große Sause startet an diesem Freitag

06.06.2008

DELMENHORST „Ich will Spaß“ lautet das Motto des diesjährigen Stadtfestes. Und eben dieser Spaß beginnt an diesem Freitag um 18 Uhr. Auf der Bühne auf dem Rathausplatz eröffnet Oberbürgermeister Patrick de La Lanne mit dem traditionellen Bierfassanstich das dreitägige Fest. Bis Sonntagabend ist in der Delmenhorster Innenstadt der Bär los. Auf fünf Bühnen heizen diverse Bands dem Publikum kräftig ein.

Auf dem Rathausplatz etwa beginnt an diesem Freitag ab 19 Uhr die „ultimative 80er Jahre-Kultparty“. Mit dabei ist auch Neue-Deutsche-Welle-Star Peter Huppertz (ab 23 Uhr). Am Sonnabend steht an selber Stelle Sänger Markus, der sich mit Hits wie „Ich will Spaß“ und Kleine Taschenlampe brenn“ einen Namen gemacht hat.

Auf der Bühne an der Parkstraße präsentiert die Band Waterloo an diesem Freitag ab 21 Uhr ein Abba-Revival. Ein Newcomer-Bandcontest beginnt um 19 Uhr auf der Bühne an der Bahnhofstraße. Ab 23 Uhr steht dort die Band Black Rosie auf der Bühne, die „harte Rockmusik“ zum besten geben will.

Auf der Bühne an der Langen Straße beginnt das Spektakel an diesem Freitag mit einer Single- und Flirtparty. Die Bühne auf dem Schweinemarkt ist ab 20 Uhr fest in der Band der Five Set Band.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.