• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Mitgliederversammlung: Handwerk blickt in rosige Zukunft

10.12.2016

Delmenhorst /Landkreis Das regionale Handwerk konnte schon längere Zeit nicht mehr so positiv in die Zukunft blicken, wie am Ende des Jahres 2016. Diese Einschätzung trafen die Delegierten der Innungen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft. Kreishandwerksmeisterin Britta Jochims ist überzeugt: „Das wird sich auch im nächsten Jahr nicht ändern. Es gibt aber auch jede Menge Herausforderungen für die Betriebe.“ Das örtliche Handwerk rechnet in diesem Jahr mit einem über alle Branchen im Schnitt gesehen wachsenden Geschäft. „Wir gehen für 2016 von einem deutlichen Umsatzplus aus“, so Jochims.

Motor dieser Entwicklung sind nach Einschätzung der Mitgliederversammlung die Konsumfreude der Verbraucher und die niedrigen Zinsen. Auch bei den Investitionen legten die Betriebe zu.

Uwe Kliemisch, stellvertretender Kreishandwerksmeister, mahnte jedoch: „Mit Sorge wird aber weiterhin die Entwicklung bei den Fachkräften und Auszubildenden beobachtet. Die Handwerksbranche ist daher dabei, sowohl schwächere Jugendliche fit zu machen, als auch leistungsstarke Schüler anzusprechen.“

Das Handwerk will nach Darstellungen von Geschäftsführer Hartmut Günnemann einen neuen Karriereweg ausbauen. Eine Kombination aus Gesellenbrief und Hochschulzugangsberechtigung soll die duale Ausbildung attraktiver machen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung überreichte Jochims dem Fleischermeister Andreas Tonn aus Wildeshausen für das 50-jährige Bestehens seines Fleischerfachgeschäftes die Goldene Ehrenurkunde der Handwerkskammer Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.