• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Hier funkt keiner dazwischen

08.04.2015

Delmenhorst /Ganderkesee Zwei Feldtelefone miteinander verbinden, Fehler in einer elektronischen Schaltung erkennen und einen Sender mithilfe eines Peilgeräts ausfindig machen – bei der Mobilfunkübung des Deutschen Amateur Radio Clubs (DARC), Ortsverband Delmenhorst/Ganderkesee, mussten die acht Teilnehmer neben guten Funkkenntnissen auch technisches Geschick beweisen.

Eingeteilt in vier Mobilfunkgruppen mit jeweils zwei Personen absolvierten die Funkamateure jeweils acht Stationen im Raum Delmenhorst und Ganderkesee. Neben technischen Kenntnissen wurden dabei auch Fähigkeiten in Mathematik, Erste Hilfe und Recherche abgefragt.

Über eine Leitstelle, im Kreise der Übungsteilnehmer „DK0FC“ genannt, wurde diese „Funk-Schnitzeljagd“ koordiniert und angeleitet. Jede Gruppe musste regelmäßig über Funk seinen Standort sowie die Lösungen ihrer Aufgaben mitteilen. Das Ziel des Tages, eine unterbrechungsfreie und durchgehende Funkverbindung zwischen Leitstation und Mobilfunkgruppen halten zu können, konnten die DARC-Mitglieder erfolgreich umsetzen. „Die längste Strecke war gut 70 bis 90 Kilometer entfernt“, erklärt Ortsverbandsvorsitzender Günther Erdmann.

Beim Funken verwendeten die Vereinsmitglieder das internationale Buchstabieralphabet. So hatten die unerfahreneren Teilnehmer auch gleichzeitig die Möglichkeit, diese Art der Kommunikation zu üben.

Fünf Stunden nahm die Mobilfunkübung des DARC in Anspruch. Den Abschluss bildete ein Treffen im „Oldenburger Hof“ in Ganderkesee. Dort konnten sich die Vereinsmitglieder und Helfer bei Kaffee und Kuchen über den Verlauf der Aktion austauschen.

Mit einer Urkunde bedankte sich Günther Erdmann auch bei den acht Helfern. Spätestens im nächsten Jahr soll die Aktion wiederholt werden.

Désirée Senft
Volontärin
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

DARC | Oldenburger Hof

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.