Delmenhorst - Erschüttert zeigte sich Ratsherr Pedro Benjamin Becerra (SPD), Vorsitzender der jüdischen Gemeinde, über das Vorhaben des stellvertretenden FDP-Vorsitzenden Claus Hübscher, im Kommunalpolitischen Arbeitskreis der FDP zu einer Diskussionsrunde mit dem umstrittenen Muslim Dr. Yavuz Özoguz einzuladen. Becerra am Ende der Ratsssitzung am Dienstag: „Wenn ein Kollege von uns Judenhasser einlädt, geht das gar nicht!“