• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

EREIGNIS TSZ: Kinder und Jugendliche tanzen um die Wette

23.04.2008

DELMENHORST Als Gastgeber haben sich die Mitglieder des Tanzsportzentrums Delmenhorst (TSZ) schon mehrfach präsentiert, dieses Mal aber laden sie zu einem ganz besonderen Ereignis ein: Am Sonnabend, 31. Mai, veranstalten sie ab 13 Uhr in der Sporthalle Delfina den 1. Delmenhorster Streetdance Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.

„Das ist in Niedersachsen der erste Wettkampf dieser Art“, sagt Organisator und TSZ-Jugendwart Robert Bonk. Getanzt wird in vier Alters-Gruppen. „Teilnehmen kann jeder: Tanzschulen, Vereine, Jugendhäuser“, sagt Bonk. Eine Gruppe müsse aus mindestens fünf Tänzern bestehen, eine Formation dürfe höchstens 20 Teilnehmer haben.

„Bislang haben sich 30 Gruppen mit insgesamt 420 Tänzern angemeldet“, erzählt der Vorsitzende des TSZ, Ulrich Mahn. „Wir hoffen auf 40 Gruppen.“ Mit dabei seien Tänzer aus dem gesamten norddeutschen Raum, etwa aus Kiel, Hannover oder auch Dortmund. „Diese Veranstaltung ist ein Aushängeschild für Delmenhorst“, sagt Bonk. Oberbürgermeister Patrick de La Lanne hat die Schirmherrschaft übernommen.

Getanzt wird an diesem Tag für den guten Zweck. Pro Eintrittkarte geht ein Euro an die Delmenhorster Kinderklinik.

Streetdance ist eine besondere Tanzart. „Die lernt man nicht in der Tanzschule“, sagt Bonk und lacht. Vielmehr vereine dieser Stil verschiedene Tanzformen wie etwa HipHop und Breakdance. „Und die lernt man auf der Straße oder auf dem Schulhof.“ Fünf Punktrichter – „keiner vom TSZ“ – entscheiden, wer den Wettkampf gewinnt. Wer genau in der Jury sitzt, wird noch nicht verraten. Soviel vorweg: „Vielleicht wird eine Delmenhorster Berühmtheit mit dabei sein.“

Bis Freitag nimmt das TSZ noch Anmeldungen für den Wettbewerb entgegen.

www.tsz-delmenhorst.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.