• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Lafu-Labor untersucht Pilze für TV-Beitrag

25.02.2020

Im Delmenhorster Labor Lafu wurden im Januar die „Untersuchungen u.a. von Asia-Produkten wie Shiitakepilze und Algen auf Schwermetalle“ durchgeführt. In der WDR-Sendung „Markt“ wird dazu am Mittwoch, 26. Februar, ab 20.15 Uhr ein TV-Beitrag gezeigt. Thematisiert werden die Ergebnisse der chemischen Analytik und die Bewertung von Belastungen durch giftige Schwermetalle für die Gesundheit. WDR-Wissenschaftsjournalistin Sonja Kolonko (Bild) und Lafu-Chef Gary Zörner nahmen gemeinsam im Labor vor den laufenden TV-Kameras die Auswertung der Proben vor. Das Labor für Chemische und Mikrobiologische Analytik hat seinen Sitz Am Wollelager.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.