• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Ausbildung: Lust auf einen Handwerksberuf wecken

13.09.2016

Delmenhorst Wenn der Abschluss naht, wissen viele Jugendliche nicht, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll. Eine Orientierungshilfe bietet die Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land. Sie organisiert auch in diesem Jahr wieder den „Tag des offenen Handwerks“.

An diesem Sonnabend, 17. September, öffnen mehr als 50 Handwerksbetriebe ihre Türen für interessierte Schüler und deren Freunde oder Eltern. „Es ist wichtig, dass die Erziehungsberechtigten dahinter stehen“, sagte Hartmut Günnemann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land bei der Vorstellung des Tages am Montag. Von 10 bis 14 Uhr bietet sich die Gelegenheit der Erkundung von Ausbildungsberufen.

Mit dabei sind Betriebe aus Delmenhorst, Ganderkesee, Hude, Wildeshausen und Harpstedt. Folgende Berufsgruppen sind zum Beispiel dabei: Bäcker, Dachdecker, Feinwerkmechaniker, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Metallbauer oder Zimmerer.

„Wer zuerst eine Ausbildung und im Anschluss ein Studium macht, bringt ein ganz anderes Know-How mit“, sagt Kreishandwerksmeisterin Britta Jochims. Sie erlebe es häufig, dass die Kollegen es schätzen, wenn diejenigen in den Leitungspositionen auch das Handwerk selbst verstünden.

In den vergangenen Jahren sei der Tag sehr erfolgreich gewesen, berichtet Günnemann. Häufig habe sich an diesem Tag für die Schüler ein Praktikum ergeben, aus dem das Angebot eines Ausbildungsvertrages erfolgte.


Mehr Infos zu Ablauf und Betrieben unter:   http://bit.ly/2cendf6 
Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.