• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Lutherlieder zum Reformationsjubiläum

01.11.2017

„Ein feste Burg ist unser Gott“: Bekannte, aber auch weniger bekannte Lutherlieder trugen Bläserinnen und Bläser des evangelisch-lutherischen Kirchenverbandes Delmenhorst, der methodistischen Gemeinde Delmenhorst und des Posaunenchors Lemwerder anlässlich des Reformationsjubiläums vor dem Turmeingang der Stadtkirche vor. Bundesweit waren es nach Schätzung von Chorleiter Holger Heinrich knapp 10 000 Bläserinnen und Bläser, die sich an dem „reformatorischen Flashmob“ beteiligt haben. Das erste Lied erklang überall in Deutschland um 15.17 Uhr – Luther hatte im Jahr 1517 seine 95 Thesen veröffentlicht und so die Reformation eingeleitet.BILD:

Weitere Nachrichten:

Delmenhorst

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.